Bio-Kaffee Guatemala SHB, Finca Ceylan

Bio-Kaffee Guatemala SHB, Finca Ceylan
7,26 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3 Werktage

Größe:

Mahlgrad:

Gesamte Liefermenge:
NAN  in  NAN  Lieferungen
  • 10020750.1
Guatemala Finca Ceylan Organic Plantagenname: Finca Ceylan y Anexos Eigentümer: Dariush... mehr
Produktinformationen "Bio-Kaffee Guatemala SHB, Finca Ceylan"

Guatemala Finca Ceylan Organic

Plantagenname: Finca Ceylan y Anexos

Eigentümer: Dariush Echeverria Zachrisso

GEOGRAPHY

Region: Atitlán

Gebiet: San Miguel Pochuta, Chimaltenango

Höhe: 1.200 – 1.500 Meter über NN

Größe der Farm: 268 ha Kaffee

Organic Zertifiziert von OCIA/JAS/CAAQ EU 2092-91/Suisse Ordenance

Gesamtgröße der Farm – 403 ha

Topografie: Gebirge mit ausgedehnten Ebene

Klima: tropisch feucht, warm

Durchschnitts Temperatur: 20° Celsius

Bodenbeschaffenheit: Vulkanisch, tonig, dunkelbraun, trocken und tiefsteinig mit einem durchschnittlichen pH-Wert von 5-5,5

Jährliche Niederschläge: 3.500 – 4.000 mm

Angebaute Varietäten: Bourbon, Typical, Mundo Novo, Robusta, Maragogype,Guexa

Aufbereitung: Traditionell nass (in fermentationsbecken mit fließendem Wasser) und trocken

Ernetzeit: Oktober bis März

Produktion 180 Tonnen Parchment Kaffee (Jahresdurchschnitt)

andere produkte der Region: Kardamom, Macadamia Nüsse, Bananen, „Platano“(Kochbananen) sowie natürliche Wald und Forsterzeugnisse

PLANTAGENGESCHICHTE

Seit 1870 ist die Finca Ceylan y Anexos im Besitz der Familie Echeverria und produzierte und verarbeitete unterschiedliche Produkte. Der vorherige Name der Farm lautete Finca Ceylan y Colima.

Da dann nach und nach weitere kleinere Farmen aufgekauft und angegliedert wurden änderte man den Namen in Ceylan & Anexos (bedeutet soviel wie„angegliederte“).

Auf der Farm stellt man hauptsächlich ansässige Arbeiter ein um so denlokalen Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Ursprünglich pflanzte man Bananen als Schattenbäume für den Kaffee und heute sind sie zu einer guten weiteren Einnahmequelle für die Farm geworden

SOZIALE PROJEKTE

Die Finca Ceylan unterstützt den Bau von Häusern, die Trinkwasserversorgung und die Ausbildung für die Angstellten und ihrer Kinder

Angestellte profitieren auch von dem Anbau anderer Produkte wie Orangen, Bananen und “Platano”(Kochbananen).

UMWELTPROJEKTE UND WASSERVERSORGUNG

Die Farm bemüht sich um die Erhaltung der umliegenden Flussgebiete und Ihrer natürlichen Vegetation.

Die Finca Ceylan hat mehrere Wasserquellen die vor Verunreinung bewahrt werden müssen. Jagen und Fischen ist verboten, um die natürliche Fauna und Flora zu erhalten und zu beschützen.

Die Rückstände (z.B. Fruchtfleisch) die bei dem Nassprozess der Kaffeeaubereitung entstehen werden als natürlicher Dünger für den Kaffeeanbau verwendet.

Auf diese Weise versucht man einen unabhängigen Anbaukreislauf zu schaffen.

Das Wasser, welches zur Aufbereitung gebraucht wird fließt anschließend in Oxidationstanks undwird dort gefiltert, um eine Verschmutzung der Gewässer zu vermeiden.

Der ursprüngliche Wald, der zur Farm gehört ist, Lebensraum für viele verschiedene Pflanzen und Tiere, die ein wichtiger Teil dieses Ökosystems sind.

 

Ökonummer: DE-ÖKO-039

 

Preis pro 100g:
1000g / 2,84 € pro 100g
500g / 2,90 € pro 100g
250g / 2,96 € pro 100g

Zuletzt angesehen